Start Qualität Produktgruppen Anwendungsbereiche Sonderentwicklung Magnetwissen Über uns Switch Language

Rahmenmagnete (monostabil)

Bezeichnung Hub Gewicht Datenblatt
ITS-LH 1108 4 mm 10 g Details
ITS-LH 1613 5 mm 20 g Details
ITS-LH 1513 6 mm 26 g Details
ITS-LH 1614 7 mm 35 g Details
ITS-LH 2620 12 mm 95 g Details
ITS-LH 2924 12 mm 145 g Details
ITS-LH 3027 15 mm 225 g Details

Wir sind Hersteller und Händler für Rahmenmagnete. Sie können aus einer Vielzahl von Rahmenmagneten wählen. Oder Sie entscheiden sich für kundenspezifische Rahmenmagnete nach Ihren Vorgaben!

Gerne erklären wir Ihnen mehr: +49 811-996799-65

Die Bezeichnung "Rahmenmagnet" bzw. "Bügelmagnet" geht aus der Bauform dieser Hubmagnete bzw. Linearmagnete hervor. Lesen Sie auch mehr zu unseren Standard-Rahmenmagneten und bistabilen Rahmenmagneten.

Definition monostabiler Rahmenmagnet

Bei monostabilen Magneten arrtiert der Tauchkern in einer der beiden Endpositionen. Erreicht wird dies durch den Einbau eines Permanentmagneten an einem Ende. Dieser magnetisiert den Tauchkern, der dann in der Endposition haftet. Dieses Prinzip funktioniert nur für Gleichstrommagnete.

Sie können monostabile Rahmenmagnete auch bezeichnen als monstabile Hubmagnete oder monostabile Linearmagnete. Das Funktionsprinzip ist bei allen identisch. Teilweise wird statt "monostabil" auch die Bezeichnung "monodirektional" verwendet.

Jetzt anrufen